Über uns Leistungen Vorteile Referenzen Jobs
Startseite Leistungen Instandhaltung

Leistungen


Abbruch & Erdbewegung Baubetreuung & Überwachung Entrümpelungs & Aufräumarbeiten Firmen Überwachung Gebäudereinigung Gebäudetechnik Grünanlagenpflege Instandhaltung Partnernetzwerk Schließdienst Objektbetreuung

Impressum Kontakt

Instandhaltung


Wir können Ihre Immobilie nicht neu bauen.
Aber wir können kleine Schönheitsreparaturen ausführen und Instandhaltungsarbeiten leisten.

Maßnahmen der Wartung, Inspektion und Instandsetzung.

Instandhaltung ist der laufende Prozess der täglichen Pflege und der regelmäßigen Wartung des Betriebsvermögens, wie Gebäude, Maschinen, Mobiliar.

Instandhaltung, vorbeugende Planmäßige Wartung (und ggf. der vorbeugende Austausch von Verschleißteilen) vor Eintritt eines Anlagendefekts, um Ausfälle durch Defekte zu minimieren.

Durch verschiedene Untersuchungen ist belegt, dass der größte Teil von Anlagenstillständen bei geplanter Instandhaltung vermeidbar ist.

Instandhaltung kann zur Vorbeugung von Systemausfällen betrieben werden. Weitere Ziele können sein:
- Erhöhung und optimale Nutzung der Lebensdauer von Anlagen und Geräten - Verbesserung der Betriebssicherheit - Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit - Optimierung von Betriebsabläufen - Reduzierung von Störungen - Vorausschauende Planung von Kosten

Heutzutage haben Wartungs- und Instandhaltungskonzepte primär die Aufgabe, eine möglichst hohe technische Verfügbarkeit der Anlage zu gewährleisten. Immer mehr Unternehmen kommen von der veralteten Ansicht ab, dass die Instandhaltung nur ein notwendiges Übel oder lediglich ein Kostenverursacher sei.

Der ständig wachsende Druck im Wettbewerb um Qualität und Produktivität, zwingt die Unternehmen zu Einführungen von Wartungs- und Instandhaltungssystemen, um somit ungewollten Anlagenausfällen aus dem Wege zu gehen.

Dabei ist das Firmeninterne Know-how von sehr großer Bedeutung.

Wissen ist eine der wichtigsten Quellen zur Schaffung und Erhaltung von Wettbewerbsvorteilen, insbesondere bei der Instandhaltung.

Zwar ist das Grundgerüst eines Instandhaltungssystems auf standardisierte Maßnahmen zurückzuführen, jedoch wird hier ein erhebliches Maß an Erfahrung der Mitarbeiter, bzw. der durchführenden Personen unbedingt erforderlich sein.

Nur so kann die Aktualität der angewendeten Maßnahmen gewährleistet bleiben.

In der Praxis entstehen nicht selten Probleme, die von Herstellerfirmen noch nicht erkannt wurden. Hier ist das Wissen der Mitarbeiter zur Lösung dieser Probleme und zur Bewertung der aktuellen Systemzustände gefragt, denn nur jemand mit Erfahrung im täglichen Umgang der Maschinen, kann sie auch bewerten.

Vorbeugende Instandhaltung

Mit der Einführung eines vorbeugenden Instandhaltungskonzeptes werden im Hinblick auf die Anlagenproduktivität folgende Ziele gesetzt:

- Wenige Maschinenstillstände innerhalb der Betriebszeiten
- Kurze Instandsetzungszeiten an den Maschinen
- Geringe Auswirkungen von Maschinenstillstandszeiten auf den Betriebsablauf

Ihr Problem bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ist unsere Aufgabe !